Kommen wir ins Gespräch!

NEOS@home

Wir finden, über Politik muss in lockerer und ungezwungener Athmosphäre gesprochen werden. NEOS stehen für Po­li­tik zum An­fas­sen! Laden Sie Freunde, Familie oder Be­kann­te zu Ihnen nach Hause ein und eine/-r un­se­rer Nationalrats- oder Landtagsabgeordneten be­sucht Sie. Gemeinsam gestalten wir Po­li­tik!

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Meine Presseaussendungen

Include 30pa.html on Presseaussendungen

23.10.2020
Gerald Loacker: „Eine weitere Pressekonferenz des Gesundheitsministers vergeht und immer noch sind viele Fragen bei Teststrategie und Ampel nicht geklärt.“
22.10.2020
Gerald Loacker: „Vier Stunden sind es noch, bis die Verordnung in Kraft treten sollte. Da ist sie aber immer noch nicht…“
22.10.2020
Gerald Loacker: „Fünf Stunden sind es noch, bis die Verordnung in Kraft treten sollte. Da ist sie noch nicht…“
21.10.2020
Gerald Loacker: „Kurz und Kogler vermischen Themen, die nichts miteinander zu tun haben – zu Lasten der Bürger_innen in Österreich.“
20.10.2020
Gerald Loacker: „Es ist höchst an der Zeit, dass eine breit angelegte Pflegereform mit allen Playern am Tisch angegangen wird."
20.10.2020
Loacker/Schellhorn: „Die Bundesregierung testet lieber völlig ziellos und riskiert damit den Tod der heimischen Wirtschaft.“
15.10.2020
Gerald Loacker: „Ein verantwortungsvoller Finanzminister würde den Tatsachen ins Auge blicken. Gernot Blümel duckt sich lieber weg.“
8.10.2020
Loacker: „Derzeit sorgen nicht die Infektionszahlen für Verunsicherung, sondern das Chaos von Kurz, Anschober und Co.“
1.10.2020
Gerald Loacker: „Während sich die Einkommen von Pensionistinnen und Pensionisten verbessern, resultiert die Wirtschaftskrise in einer immens hohen Jugendarbeitslosigkeit.“
27.9.2020
Loacker: „Erwerbstätigen zusätzliche Lasten aufzubürden, wenn diese nicht gezielt den Bedürftigen unter den Pensionisten zukommen, ist verantwortungslos.“
21.9.2020
Loacker/Scherak: „Anstatt Lösungen für einen alltagstauglichen Modus des Lebens, Arbeitens und Lernens zu finden, liefert die Regierung ein Gesetz fürs Zusperren, Absperren und Wegsperren.“
21.9.2020
Gerald Loacker: „130.000 Menschen in Österreich leben mit Demenz, mit Alzheimer als häufigste Ausformung.“
19.9.2020
Gerald Loacker: „Die Regierung stolpert weiter von Pressekonferenz zu Pressekonferenz – die Menschen werden im Unklaren gelassen.“
18.9.2020
Loacker: „Kontroll-Rechte des Hauptausschusses gehen nicht weit genug – Weitreichende Kompetenzen dürfen nicht an Bezirks- oder Landeshauptleute delegiert werden!“
18.9.2020
Loacker: „Dass Telearbeit und Home-Office eine größere Rolle spielen, wissen wir spätestens seit März. Es ist ein Armutszeugnis, dass die Regierung bis heute nichts getan hat.“
17.9.2020
Gerald Loacker: „Die Rechtsgrundlagen für die Beschränkungen von privaten Zusammenkünften sind mehr als zweifelhaft und klingen nach Ostererlass Zwei.“
17.9.2020
Gerald Loacker: „Klare und einheitliche Regeln vom Bodensee bis zum Neusiedlersee. Gleiche Maßnahmen bei gleicher Ampelfarbe. Verlässlichkeit für die Bürger_innen.“
15.9.2020
Loacker: „Bunte Lichter sind noch keine Ampel. Für eine Ampel braucht es entsprechende Verordnungen und klare Konsequenzen, sonst ist sie sinnlos und fahrlässig.“
13.9.2020
Loacker: „Die Bürgerinnen und Bürger merken, wie unbeholfen die Regierung von einer Woche in die nächste stolpert. Es fehlt die klare Linie, es fehlt die einheitliche Kommunikation.“
11.9.2020
Loacker: „Die Regierung hat Grün de facto abgeschafft. Wir brauchen aber eine Ampel, die nach definierten Schwellenwerten schaltet und nicht nach politischen Erwägungen.“
7.9.2020
Mit Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger und Gesundheitssprecher Gerald Loacker
4.9.2020
Loacker: „Jetzt braucht es schnelle Information, ab wann die einheitlichen Maßnahmen gelten“
2.9.2020
Loacker: „Erst Verschärfungen androhen, dann nichts sagen und sich am Ende nicht einigen, ist eine Pflanzerei – Die Bevölkerung hat sich Klarheit verdient.“
1.9.2020
Loacker: „Wettbewerb der Erklärungen von ÖVP und Grünen führt zu Verwirrung bei den Bürgern – Bundesregierung muss endlich eine klare gemeinsame Strategie vorlegen.“
1.9.2020
Gerald Loacker: „Die Zahlen nur dann zu veröffentlichen, wenn es grad ins PR-Konzept des Kanzlers passt, ist unverantwortlich.“
30.8.2020
Gerald Loacker: „Das Covid-Maßnahmengesetz darf so nicht kommen. Fehler einzugestehen ist nett, sie nicht wieder und wieder zu machen, wäre besser.“
26.8.2020
Mit stv. Klubobmann Niki Scherak und Gesundheitssprecher Gerald Loacker
25.8.2020
Gerald Loacker: „Dass die Regierung die wöchentliche Statistik plötzlich wieder unter Verschluss hält, wird doch nicht etwa mit der Kanzlererklärung am Freitag zusammenhängen…?“
23.8.2020
Loacker: Zweifelhafte Verordnungen verursachen mehr Schaden als sie der Gesundheit nutzen
19.8.2020
Gerald Loacker: „Es ist Zeit, die Angstpolitik zu beenden und den Menschen zu zeigen, dass unser Gesundheitssystem der Coronakrise gewachsen ist.“